Sämtliches Zubehör für den Kindergeburtstag gibt's bei der Geburtstagsfee.de
Die Kinder Animation nicht dem Zufall überlassen!

ein toller Piratenschatz für die Schatzsuche zum Kindergeburtstag
Die Geburtstagsspiele, lustige Einlagen und sportliche Wettbewerbe sollte man vorher gründlich auswählen, planen und nach Möglichkeit auch mit Kindern testen. Überlassen Sie nichts dem Zufall! Nur wenige Eltern, die in diesem Metier zuhause sind, also regelmäßig mit Kindern zu tun haben, können Spiele aus dem Stehgreif je nach entsprechender Stimmung mit Erfolg verwirklichen.

Haben Sie eine Mottoparty geplant, dann sollte die Partyanimation natürlich auch unter diesem Thema laufen. Das klassische Beispiel ist immer die Schatzsuche bei einer Piratenparty oder das Kinderschminken mit viel Glitzer und Glamour bei einer Prinzessinnen-Party.

Wenn Sie ein lustiges Quiz durchführen möchten, müssen natürlich vorher die entsprechenden Quizfragen altersgerecht ausgewählt werden. Vergessen Sie dabei nicht die witzige Komponente, aber lernen können die Kinder auch ruhig etwas dabei, sie sollen es nur nicht merken

Bei Schulkindern könnte man schon eine Kinderdisko starten, wobei man natürlich bei der Musikauswahl die Kinder selber zurate ziehen sollte, sonst geht die Disko nach hinten los. Auch ein Karaoke-Wettbewerb bringt immer Spaß und Stimmung. Die Eltern und andere Erwachsene dürfen sich gerne daran beteiligen.

Neuerdings hat sich bei Geburtstagen auch in Deutschland das beliebte Pinataspiel verbreitet, weil es einfach eine Gaudi ist, nach diesen mit vielen Süßigkeiten und kleinen Mitgebseln gefüllten Hohlkörpern aus Pappe zu schlagen.

Wem das zu rabiat ist, für den gibt es auch Pinatas mit Bändern, die so genannten Zugpinatas oder Pullpinatas. Diese sind besonders für kleinere Kinder besser geeignet und sehen dadurch natürlich durch die bunten Bändchen oft noch schöner aus.

Bei der Partyanimation sind immer auch Schlechtwettervarianten einzuplanen. So könnte man bei Regenwetter kurzerhand die Badesachen einpacken (bei den Einladungskarten als mitzubringende Dinge vermerken) und in die nächstgelegene Schwimmhalle marschieren oder einen Indoor-Spielplatz aufsuchen. Fragen Sie dort nach speziellen Angeboten für Kindergeburtstage. Vielleicht wird sogar ein Betreuer gestellt, so dass sie einmal etwas Luft haben.

Wer die Möglichkeit hat, zum Kindergeburtstag einen Clown oder einen Zauberer zu engagieren, sollte dies tun. Das muss nicht immer ein professioneller Künstler sein. Manchmal hat man im Verwandten- oder Bekanntenkreis auch jemanden, der sich in dieser Richtung profiliert hat. Oder es sind Kinder darunter, die sich schon als angehende Comedians geoutet haben. Vorsicht, nicht jeder Klassenkasper kann auch bei einer Party Stimmung verbreiten.

Eine weitere Schlechtwettervariante wäre das lustige Witzeerzählen. Auch hier könnte man den Kindern im Vorfeld schon auftragen, ein paar lustige Jokes oder Anekdoten vorzubereiten.

Wenn Sie noch nach tollen Partyspielen für Ihren Geburtstag suchen, sind Sie zum Beispiel auf der Website www.Kindergeburtstag-Spiele.de richtig! Dort findet man nicht nur solche Klassiker wie "die Reise nach Jerusalem" oder "Stille Post", sondern auch völlig neue Geburtstagsspiele für Kinder mit hohen Erfolgsaussichten.